Home » Kreative Unternehmer

DIE NEUE KREATIVE KLASSE – Conrad Fritzsch und das kreative Geheimnis von tape.tv

13 April 2009 2,891 views No Comment

CONRAD FRITZSCH ist immer da, wo vorn ist. Und am liebsten dort, wo sich keiner auskennt…

44700032

credits all pictures:Yuna Yagi

Die FTD nennt ihn einen KREATIVEN ZERSTÖRER und das ist wohl ein Kompliment.

Conrad Fritzsch hat mit tape.tv nichts Geringeres vollbracht, als das MUSIKFERNSEHEN DER NEUEN GENERATION auf den sich gerade formenden Web TV Markt zu werfen. Das Ergebnis bringt aktuell sowohl MTV und VIVA als auch YouTube gehörig ins Schwitzen und tape.tv zum wachsen.

bild-1

credit: tape.tv

Es muss sich verdammt gut anfühlen, kreativ zerstörerisch die eigene Werbeagentur zu verlassen, um sich in knapp neun Monaten zum heiß gehandelten WEB ENTREPRENEUR zu katapultieren. Anstatt gekonnt vor ganzen Marketingabteilungen die kreative Klaviatur für Schokoriegel, Blubberbrause und Biermarken abzuspielen, nun mal eben die heißesten digitalen Werbeformate zu entwickeln und dafür von den Media-Agenturen dieser Nation sehr lieb gehabt zu werden. Wie es sich allerdings anfühlt,  das fancy Büro mit dem frei schwebenden Konferenzraum gegen ein altes Fabrikgebäude in Weißensee einzutauschen und ein Team zu führen, dass von außen betrachtet aussieht wie ein Haufen ziemlich cooler Musikfestivaltypen, das interessiert mich dann doch am allermeisten.

Yuna und ich haben uns aufgemacht, Conrad und tape.tv einen Tag lang zu begleiten. Gesucht haben wir nach dem KREATIVEN GEHEIMNIS von tape.tv. Gehabt haben wir eine Menge SPAß. Und gefunden haben wir eine gehörige Portion HINGABE.

Ein Tag im Leben von tape.tv

WAS SIND DEINE MORGENDLICHEN ESSENTIALS?

7.30 Uhr Uhr meet the SCHÄTZCHEN: Mein Auto, der tape.tv Sympathieträger
7.40 Uhr Aufwachen beim täglichen REALITÄTS-Check auf dem Weg nach Weißensee…
8.00 Uhr FILTERKAFFEE und Schreibtisch aufräumen
…und in äußersten Luxus(-pausen-)fällen: Cappucchino und Käsebrötchen im ersten Haus am Platz: Goldhahn & Sampson

447000112

447000121447000091

DIE KREATIVE ZELLE(N)
Augen zu, Treppe hoch und: Welcome to the digital age! Das tape.tv Office – an einem Sonntag. Hier sitzen sonst 16 ganz schön junge, ziemlich coole Jungs und Mädchen, die zusammen mit Conrad und Stephanie Renner, seiner Geschäftspartnerin, die Zukunft des Musikvideos gestalten.

447000161

447000151

44700027

WARUM WEIßENSEE???
Ich wollte ein Stück EHRLICHES OST-BERLIN: raus aus Pregnant Hill, weg aus der heilen Welt. Ost-Berlin und nicht Kreuzberg, weil ich in Mitte geboren bin.

44820003

WIE HAT TAPE.TV DEIN LEBEN VERÄNDERT?
Ich habe mit tape.tv gefunden, was ich gesucht habe. Ich wollte weg aus einer Branche, die sich vor allem mit sich selbst beschäftigt, hin zu INHALT UND SELBSTBESTIMMTHEIT. Ich wollte Veränderung und Geschwindigkeit und  derjenige sein, der diese treibt.

44700019

DAS UNERWARTETE AUF DEM WEG ZU TAPE.TV?
Es ist so wahnsinnig SCHNELL passiert. Plötzlich war ich der Experte für Bewegtbild, hatte einen 24 h Sender, auf dem jeden Tag 20.000 Leute zugucken! Was ich jetzt weiss, ist, dass auch die CRACKS nur mit Wasser kochen. Es gibt kein GEHEIMREZEPT. Die Dinge werden von Menschen gemacht und nicht von glücklichen Fügungen.

DEIN PLÄDOYER AN DIE NÄCHSTE GENERATION DER KREATIVEN WEB MACHER
Tu es mit HERZBLUT und die Leute werden es lieben. Aber auch, wenn Du zu 1000% daran glaubst und dafür brennst, kannst Du es niemals gegen den Markt tun. Lern die GRUNDSTRÖMUNGEN zu verstehen, auch außerhalb Deines Markts, und denke sie dann RADIKAL neu.

44700021

DAS GEHEIMNIS VON TAPE.TV:
2% INSPIRATION, 98% TRANSPIRATION. Wer es sich bequem macht hat verloren. Such Dir schlaue Berater und hör auf sie. Und. Sei Dein eigener bester Entertainer.”

CONRADS LINKS
Tape.tv

Financial Times Deutschland
CQ Magazin
ZITTY

Related Posts:

No Comment »

  • Alexander Korte said:

    Schön das sich mal jemand nach “Whitelake” traut. Sehr schönes Loft hat tape.tv da. Das schwarz-weiß Bild auf dem Dach ist super. Und die Photos vom Holzboden auch. Erstaunlich nur das die Zitty (in dem von Euch verlinten Artikel) die Location nicht mal erwähnt. Das Conrad mit dem Auto aka Sympathieträger vom Helmholtzplatz zur Langhansstr. fährt ist allerdings nicht so richtig cool, das sind ja gerade mal 1000m. Grüße Alex Korte

  • misscreativeclassy said:

    Lieber Alex,
    Miss Creative Classy hat ja auch den Anspruch ein wenig Ästhetik-lastiger zu sein als die zitty ;-) Und was das schmutzmachende Autofahren betrifft: ein Startup sein heisst dann doch auch, nicht für jeden der 5-8 Termine am Tag außerhalb des hübschen Weissensee ein Taxi nehmen zu können. Danke für Deinen Kommentar!

  • Bosse Küllenberg said:

    Miss Creative Classy – schöner Artikel!
    @ Conrad: lieben Gruß und: rock on!

    P.S.: Auch tolle Fotos … ;-)

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.